Herzlich Willkommen auf der Hompage des MSC Rebland


++ 12/13 August 2016 Flutlichtrennen Hertingen DM - Solo Endlauf ++



Zeitplan und Pressemitteilung

INFO >>>> News

Flohmarkt an der Rennstrecke

INFO >>>> Flohmarkt.pdf


Jugendzeltlager des MSC Rebland vom 28 - 31 Juli

INFO >>>> MSC Zeltlager.pdf

MSC Fahrer Sven Kromer übernimmt Führung in der Deutschen Super Moto Meisterschaft


Bild "sven.jpg"

In Grossenhain nahe Dresden konnte sich Kromer am Wochenende mit 2 sensationellen Läufen die Führung der Deutschen Super Moto Meisterschaft sichern.
Noch im Training gab es für Kromer Sekunden des Schreckes, als er am Weitsprung (Table) zu schnell ankam und dadurch weit durch die Luft geschleudert wurde und hart landete. Durch dieses Missgeschick meldete sich eine alte Verletzung im Fuß zurück. Dennoch konnte Kromer unter Schmerzen einen hervorragenden 3. Platz im Zeittraining, zugleich auch den 3. Startplatz für das Rennen, erfahren.
Zu Lauf 1 setzte Regen ein und Kromer wechselte kurz vor dem Start auf Regenreifen. Diese Entscheidung sollte sich als richtig erweisen. Kommend vom 3. Startplatz setzte sich Kromer sofort an die Spitze des Feldes und fuhr zu einem sicheren, kontrollierten Start Ziel Sieg.
In lauf 2 unter hervorragenden Bedingungen und Sonnenschein, ließ sich Kromer am Start durch einen Mitbewerber irritieren und setzte zu einem Frühstart an.  Nach 2 Runden der Führung musste Kromer zu einer „Stop and Go“ Strafe, von fünf stehenden Sekunden, an Start und Ziel. Zurück im Rennen reihte er sich auf Platz 7 ein, startete  eine spektakuläre Aufholjagd konnte noch drei vor Ihm fahrende Mitbewerber überholen, was im Ziel zum 4. Platz reichte.
Nach 3 von 6 Wertungsläufen zur Deutschen Meisterschaft führt Kromer die Gesamtwertung mit 104 Punkten an.

Bild "MSCPlakat2_2016.jpg"

Bei veralteten Versionen des Webbrowsers kann es vorkommen, dass Unterseiten im Menu nicht angezeigt werden. In diesem Fall hier klicken